St. Jakobi-Stiftung Hanstedt

Filmnachmittage im Oktober und November 2019

Tue, 22 Oct 2019 10:53:34 +0000 von Gerhard Schierhorn

Hanstedt
Am Mittwoch, den 30. Oktober 2019, beginnt der traditionelle Filmnachmittag der St. Jakobi-Stiftung Hanstedt bereits um 15.30 Uhr mit einer Tasse Kaffee in gemütlicher Runde. Der Film läuft ab 16.00 Uhr. Passend zum Reformationstag wird ein christlich geprägtes Drama gezeigt. In den Hauptrollen sind Kevin Sorbo, Shane Harper, David A. R. White und Dean Cain zu sehen.

Der Film erzählt die Geschichte des evangelikalen Studenten Josh Wheaton, dessen Glaube im Philosophieseminar am College auf die Probe gestellt wird. In der ersten Sitzung des Philosophie-Grundkurses fordert der atheistische Professor Jeffrey Radisson seine Studenten auf, sie sollen den Satz "Gott ist tot" auf ein Blatt Papier schreiben und ihre Unterschrift darunter setzen. Alle Studenten gehorchen - außer dem gottesfürchtigen Josh. Dieser soll nun als eine Art Strafarbeit für den Rest des Semesters vor seinen Kommilitonen Verteidigungsreden halten und für die Existenz Gottes argumentieren. Am Ende sollen dann die Studenten entscheiden, wer die besseren Argumente hat.

Der nächste Filmnachmittag findet dann wieder zur gewohnten Zeit ab 16.30 Uhr am 27. November statt. Nähere Info folgen.