St. Jakobi-Stiftung Hanstedt

Mittwoch, den 24. Oktober, um 19.00 Uhr im Gemeindehaus St. Jakobi - Alles rund um das "Erben und Vererben"

Fri, 05 Oct 2018 12:19:55 +0000 von Gerhard Schierhorn

mit Albert G. Paulisch

Zu einem unterhaltsamen und informativen Abend mit Albert G. Paulisch, Amtsgerichtsdirektor a.D. aus Winsen, lädt die St. Jakobi-Stiftung am Mittwoch, den 24. Oktober, um 19.00 Uhr in das Gemeindehaus St. Jakobi Hanstedt sehr herzlich ein.

Was geschieht mit einem Nachlass, wenn der Verstorbene kein Testament hinterlassen hat? Inwieweit profitiert der Staat von einem Nachlass? Auch die klassischen Fragen: Was ist ein "Berliner Testament? Wie verhält es sich mit dem Pflichtteil?

Alles Fragen zu wichtigen Themen, die Albert G. Paulisch unterhaltsam und kompetent beantworten wird. Er hat sich als langjähriger Amtsgerichtsdirektor in Winsen mit seiner offenen Art, dem verbindlichen Auftreten und seiner Persönlichkeit einen Namen gemacht. Er galt bis zu seinem Ruhestand als "die Stimme der Justiz“ in Winsen.