St. Jakobi-Stiftung Hanstedt

Hier berichten wir von interessanten Aktivitäten und Veranstaltungen.

2016 - Filmnachmittag im Januar - eine alte Tradition lebt wieder auf


Iris Pless und Grete Grossien hatten die Idee und haben mit Hilfe des Stiftungsvorsitzenden einfach mal einen Filmnachmittag organisiert.

"Dein Weg" von Emilio Estevez haben wir am 27. Januar um 17.00 Uhr im Gemeindehaus gezeigt.

Obwohl wir nicht viel Werbung gemacht haben, sind doch mehr als 20 Besucher gekommen, die anschließend an den Film noch mit einem Pilger über den Film und die dort gezeigten Stationen des Pilgerweges diskutiert haben.

Filme in der Gruppe schauen und dann auch nochmal darüber sprechen können hat einen besonderen Reiz.

Im März und April folgen 2 weitere Filmnachmittage. 2015 - Adventssingen am 2. Adventswochenende

Alljährlich am Freitag vor dem 2. Advent gestalten die Bürgerstiftung Hanstedt, die St. Jakobi-Stiftung Hanstedt und die Kirchengemeinde Hanstedt mit ihrem Posaunenchor und ihren Konfirmanden ein gemeinsames Adventssingen auf dem Hanstedter Platz.

Der Kirchvorplatz war mit einem Kerzenmeer festlich geschmückt, der Posaunenchor stimmt bekannte Advents- und Weihnachtslieder an und gegen die Kälte wurden roter und weißer Glühwein sowie Kinderpunsch angeboten.

Auch in diesem Jahr war das Adventssingen wieder sehr gut besucht und hat das 2. Adventswochenende festlich eingeleitet.


2015 -  Voice n´girls - A-Capella in der Kirche am 25. Oktober 2015


Am Sonntag, den 25. Oktober 2015, präsentierte die Stiftung  um 18.30 Uhr in der Hanstedter Kirche die hinreißende A Cappella-Gruppe „Voice-n-girls“ aus Winsen/Luhe mit  einer exklusiven Vorschau auf ihr neues Konzertprogramm, das im Februar 2016 Premiere feiern wird. In dem einstündigen Konzert sangen sie neue selbstgeschriebene Lieder sowie ihre eigenen Interpretationen bekannter Hits. Diesmal hatten sich die Ladies aus Winsen besonders den schönen, harmonischen und leisen Tönen verschrieben.

Zwischen den Liedern gab es aber wie üblich eine Menge zu lachen, wenn Suzanne, Fridi, Nina, Nadine und Nicole ihr Leben als Mütter, Ehefrauen, Töchter, Hausfrauen und Berufstätige auf die Schippe nehmen und von großen und kleinen Kindern, netten und doofen Nachbarn oder lieben und anstrengenden Männern erzählten.

"Voice-n-girls" haben sich im norddeutschen Raum längst einen Namen gemacht und sind mit ihren tollen Stimmen, dem sauberen Satzgesang und ihrem herrlichen Humor immer einen Besuch wert.

Im Anschluss an das Konzert spendierte die St. Jakobi-Stiftung ein anregendens Glas Wein bzw. Mineralwasser.


2015 -  Stiftungsversammlung am 4. Oktober 2015

Am Erntedanksonntag haben wir im Anschlus an den Gottesdienst die diesjährige Stifterversammlung in der St. Jakobi-Kirche durchgeführt.
Nach kurzen Berichten des Stiftungsvorsitzenden Gerhard Schierhorn und des Kirchenvorstandsvorsitzenden Volker Brücker präsentierte Jürgen A. Schulz aus Asendorf seinen Videofilm "Johann Peter Eckermann - der Mann an Goerthes Seite". Viele interessannte Deteils über das Leben Eckermanns und tolle Landschafts- und Städteaufnahmen von den Wirkungsstätten Eckermanns zeichnen diesen Film aus.

Im Anschluss an den Film konnten die etwa 50 Besucher eine leckere Kürbissuppe, gekocht von Luise und Wilfried Karl, geniessen. Weil noch etwas Suppe übrig war, haben Gerhard und Jutta spontan die Flüchtlingsunterkunft im Gewerbegebiet Hanstedt besucht und dort die Teller gefüllt.    

 

 



2015 - 10 Jahre Motorradgottesdienst

Bereits zuim 10ten Mal organisierte der MC Heidefüchse in Zusammenarbeit mit der KG St. Jakobi Hanstedt am 14. Juni 2015 einen Open Air Motorradgottesdienst auf dem Alten Geidenhof in Hanstedt. Anlässlich des Jubiläums predigte Pfarrer Bernd Meyer von der benachbarten Freien Evangelischen Gemeinde. Rundherum war es ein gelungenes Fest mit über 100 Teilnehmern. Die Kollekte und der Überschuss aus Getränkeverkauf kommt der St. Jakobi-Stiftung Hanstedt zugute.
Mehr dazu im nachfolgenden Presseartikel.




2015 Busausfahrt nach Worpswede

Am 15. September waren wir mit einem bis auf den letzten Platz gefüllten Steinke-Bus auf Tour in Worpswede.

Zunächst gab es eine Museumsführung mit vielen Erläuterungen zur Worpsweder Künsterkolonie, danach 2 Stunden Bummeln auf eigene Faust in Worpswede.

Zum Abschluss hat uns Reinhard Steinke mit seinem Bus ins Teufelsmoor gefahren, wo wir bei herrlichem Wetter Kaffee und Kuchen am Kanal geniessen konnten und - wer wollte - auch noch einen Spaziergang in das Teufelsmoor absolvieren konnte.


 

2015 - Flüchtlinge in Hanstedt

Im Januar 2015 sind die ersten Flüchtlinge aus dem Kosovo, Serbien, Montenegro; Algerien und aus dem Irak und Syrien in Hanstedt eingetroffen. Mit maßgeblicher Beteiligung der Kirchengemeinden und Vereine vor Ort hat sich eine große ehrenamtliche Betreuungsmannschaft zusammengefunden. Es wird z.Zt. 6x pro Woche Deutsch unterrichtet, Fahrräder repariert, einmal im Monat ein Internationales Café angeboten und Möglichkeiten für Sport und Musik an die PINNwand im Flüchtlingsheim gebracht. Die Kleiderkammer vom DRK ist jetzt wöchentlich geöffnet.

Hier einige Bilder von den Aktivitäten mit den Flüchtlingen:

_______________________________________________________________________________________________________________________

2014 - Busausfahrt zum Kloster Loccum


Mit 50 Stiftern fuhr uns der Bus von Steinke-Reisen zügig und sicher zum Kloster Loccum, wo wir eine interessante Klosterführung und Kaffee und Kuchen im "Himmelszelt" geniessen durften.

_______________________________________________________________________________________________________________________

2014 - Ensemble Theatrum aus Hohenerxleben

Bereits zum zweiten Mal zu Gast in der St. Jakobi-Kirche in Hanstedt - diesmal mit "Nathan der Weise".
Das kleine Ensemble aus Hohenerxleben hat sich in Hanstedt mittlerweile ein begeistertes Stammpublikum erarbeitet.


_______________________________________________________________________________________________________________________

2013 - Stiftung sponsort Besuch der Gartenausstellung in HH-Wilhelmsburg

Unter Führung unserer beiden Pastoren wurde mit einer großen Seniorengruppe die Internationale Gartenausstellung in Hamburg besucht. Nach einem Rundgang über das Ausstellungsgelände stärkte sich die Gruppe abschliessend bei Kaffee und Kuchen.



_______________________________________________________________________________________________________________________


2013  -  10 Jahre St. Jakobi-Stiftung Hanstedt

_______________________________________________________________________________________________________________________



2012 - Der LUCIA-Chor aus Schweden zu Gast in der St. Jakobi-Kirche Hanstedt

_______________________________________________________________________________________________________________________